Mischkultur Mediterran - Zucchini und Aubergine

vollständige Anleitung als PDF

Saatgut Set kaufen

Über die Mischkultur

Eine Mischkultur für mediterrane Gerichte sowie Zucchini und Auberginen Liebhaber. Borretsch als Mischkulturpartner hält viele Schädlinge fern, durch seine haarigen Blätter wird er besonders von Schnecken gemieden. Außerdem ist er durch seine Blüten eine ausgezeichnete Insektenweide, lockt Hummeln und Bienen auf das Beet und unterstützt dadurch die Bestäubung von Zucchini- und Auberginen Pflanzen. Auch Nachtfalter zieht der Borretsch an, die von Fledermäusen gerne verspeist werden. Die schwach zehrenden Zwiebelpflanzen sind ein guter Mischkulturpartner für die stark zehrenden Zucchinipflanzen, da sie wenig Platz, Wasser und Nährstoffe benötigen und dadurch nicht mit ihnen konkurrieren.

Anbauzeit

Anzucht: Zwiebel ab Anfang Februar, Aubergine ab Ende Februar/Anfang März, Zucchini ab Mitte/Ende April
Direktsaat und Pflanzung: Ab Mitte Mai, Zwiebel bereits ab Anfang März

Hinweis

Die Mischkultur Anleitung ist auf ein Beet mit einer Breite von 120 cm abgestimmt.